kassel unfall a7 29032016
Dieser Artikel ist unter der ID: 7020 in unserem System gelistet.

A7: Unfall mit Folgeunfall – Zwei Verletzte und rund 70.000 Euro Sachschaden

Dieser Artikel wurde 51.822 mal gelesen.

Kassel – Am späten Dienstagabend kam es gegen 21.25 Uhr rund 400 Meter vor den Anschlussstelle Lutterberg in Fahrtrichtung Norden zu einem Unfall mit zwei beteiligen Fahrzeugen. Ein PKW Fahrer befuhr die mittlere von drei Fahrspuren in Richtung Göttingen. Aus bisher nicht geklärter Ursache verlor er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in einen auf der rechten Fahrbahn fahrenden VW Bus. Durch die Wucht wurden beide Fahrzeuge herumgeschleudert und kamen entgegengesetzt der Fahrbahn zum stehen. Beide Fahrer wurden hierbei leicht verletzt und nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Bergung der Fahrzeuge musste die Autobahn kurzzeitig voll gesperrt werden. Auf Grund der Staubildung kam es rund 700 Meter vor der ersten Unfallstelle zu einem Folgeunfall. Ein LKW beladen mit Kühlware erkannte offensichtlich die Stausituation zu spät und krachte mit voller Wucht trotz Ausweichmanöver mit der rechten Fahrerseite in den vor ihm fahrenden Tandem Anhänger. Hierbei riss er ihm die komplette linke Seite auf. In dem Anhänger befanden sich leere Keksdosen die zum Glück nicht auf die Strasse fielen. Das Fahrerhaus des Kühlzuges und der Tandemanhänger wurden so schwer beschädigt, dass nach groben Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von rund 70.000 Euro entstand. Beide LKW Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. An der Unfallstelle kam es zwar zu erheblichen Behinderungen. Es bildete sich jedoch kein großer Rückstau, weil der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet wurde. Etwa gegen 02.00 Uhr war die Unfallstelle wieder geräumt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2016 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.