guxhagen brand 27122015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6900 in unserem System gelistet.

Feuer zerstört Wohnhaus in Guxhagen

Dieser Artikel wurde 141.616 mal gelesen.

Guxhagen – In der Nacht zu Sonntag kam es gegen 1 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Albshäuser Strasse in Guxhagen. Nachbarn hatten das Feuer entdeckt und riefen die 112. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude im inneren Bereich bereits im Vollbrand.

Auf Grund bereits eingestürzter Lehmdecken war ein Innenangriff so gut wie unmöglich. Zunächst war nicht klar ob sich noch Personen im Haus befanden. Lange Zeit ging man von einer vermissten Person aus, was sich jedoch zum Glück nicht bewahrheitete. Die beiden Anwohner eine 89-jährige Frau und ein 59-jähriger Mann waren zu Glück verreist. Bis in die frühren Morgenstunden waren die Einsatzkräfte mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Die Albshäuser Strasse musste während des gesamten Einsatzes voll gesperrt werden. Nach ersten Erkenntnissen könnte das Feuer im Bereich der Küche ausgebrochen sein. Ob es sich hier tatsächlich um einen technischen defekt handeln könnte, müssen nun die Brandursachenermittler klären. Zum Einsatz kam neben Polizei und Rettungsdienst, die Feuerwehr Guxhagen und Ortsteilen mit rund 70 Einsatzkräften, sowie die Feuerwehr Melsungen mit der Drehleiter. Nach vorsichtigen Schätzungen wird der Sachschaden bis auf 200.000 Euro beziffert. (Stand: 11.40 Uhr)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.