kalshafen sturmschaeden 18112015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6850 in unserem System gelistet.

Sturmschaden: Baum fällt auf Wohnhaus – Hoher Schaden

Dieser Artikel wurde 51.006 mal gelesen.

Bad Karlshafen – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zog ein Sturm über Hessen. An vielen Stellen fielen Bäume auf die Strasse die Feuerwehr im Dauereinsatz. In Bad Karlshafen allerdings zeigte sich der Sturm von seiner übelsten Seite. Eine große Buche die sich auf einem Nachbargrundstück von Karl-Heinz Duwe befand wurde durch den Sturm entwurzelt und krachte mit voller Wucht auf das Haus der Familie.

Die Bewohner schreckten hoch und hörten im Obergeschoss einen Rauchmelder. Sofort sah Karl-Heinz Duwe nach und traute seinen Augen nicht. Der Baum hat enorme Schäden verursacht. Überall im Haus liegen Trümmer, die Decke ist teilweise eingestürzt und noch ist nicht klar, ob das Haus überhaupt noch bewohnbar ist. Ein Gutachter der Versicherung soll nun entscheiden ob ein Statiker notwendig ist. Zum Glück wurde im Haus bei diesem Unfall niemand verletzt. Noch in der Nacht konnte die Familie mit Hilfe der Feuerwehr in einer Pension unterkommen. Auch die Katze des Hauses hat sich vom Schreck erholt und harrt nun wieder der Dinge die da kommen. Ein Baumfällunternehmen hat bereits die Arbeit aufgenommen und beseitigt die Spuren der Katastrophe.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.