pressebild christina rommel 27102015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6824 in unserem System gelistet.

Das Schokoladen Konzert: Christina Rommel im Hessennews-Interview

Dieser Artikel wurde 49.560 mal gelesen.

Bad Zwesten – Nur noch wenige Tage und eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der deutschen Rock- und Popszene gastiert in Bad Zwesten. Zusammen mir ihrer Band präsentiert Christina Rommel am 6. November ein Konzert der Sinne. Dabei garantiert die Thüringerin musikalischen Hörgenuss, ein schokoladiges Gaumenfestival und eine Bühnenshow der Extraklasse.

Neben musikalischen Kompositionen aus Jazz, Rock und Pop, wird die Erfurterin zusammen mit ihrem Chocolatier Dirk Beckstedde ihre Gäste in eine kulinarische Welt voll Schokolade entführen. Was Musik und Schokolade gemeinsam haben und wie man auf eine so ausgefallenen Idee kommt, haben wir bei Christina Rommel nachgefragt:

HN: Christina, Sie präsentieren in Bad Zwesten ein Konzert für die Sinne. Ein Schokoladenkonzert. Was kann man sich unter einem Schokoladenkonzert vorstellen?

CR: Es geht darum besondere Musik an besonderen Orten mit allen Sinnen zu genießen. Nicht um das tonnenweise Verzehren von Schokolade. Neben der Musik wird unser Chocolatier in seiner Schokoladenküche sein Handwerk präsentieren und sanfte Aromen durch die Luft strömen lassen.

HN: Was hat es mit der Schokoladenküche auf sich?

CR: Das ist der Ort, wo unser Chocolatier Schokolade herstellt und sein Handwerk zelebriert. Hier werden die köstlichen Variationen vorbereitet, welche unsere Schokoladenmädchen dem Publikum servieren. Außerdem wird Dirk Bechstedde die Zuschauer auf eine inhaltliche Zeitreise mitnehmen. Angefangen bei der Kakaobohne und den Urvölkern bis hin zur fertigen Schokolade.

HN: Wie kommen Sie auf den Gedanken ein solches Konzert zu veranstalten?

CR: Aus Kreativität. Ich liebe die Musik und ich liebe Schokolade. Da liegt es nahe beides zusammenzuführen. Zunächst gab es ein Schokoladensong. Später wurde daraus ein ganzes Konzert. Inzwischen sind die Spezial-Konzerte zu einem absoluten Highlight geworden.

HN: Sie sind sehr viel unterwegs, touren durch die ganze Welt. Woher kommen die Ideen, die Inspiration zu ihren Songs?

CR: Von den wilden Stränden, dem kühlen Meer und auch von den Schneebedeckten Bergen entlang der amerikanischen Westküste. Ich liebe die Natur, die Vielfältigkeit und Gegenden ohne Handyempfang. Besondere Orte sind für mich New York und Seattle, welche inzwischen zu meiner zweiten Heimat geworden sind. Auszeiten im Ausland sind für mich sehr wichtig. Hier finde ich Zeit für neue Songs.

HN: „Nordwest“ heißt ihr neues Album, welches im November im Handel erhältlich sein wird. Werden Sie ihrem Publikum in Bad Zwesten eine musikalische Kostprobe präsentieren?

CR: Natürlich. Ich freue mich schon darauf Songs aus meinem neuen Album zu präsentieren. Es ist ein weiteres Highlight des Abends.

HN: Vielen Dank

Karten für das Konzert in Bad Zwesten gibt es unter www.christina-rommel.de oder bei der Kurverwaltung und dem REWE-Markt in Bad Zwesten. Christina Rommel und Band suchen euch für einen unvergesslichen Live-Auftritt. Habt ihr Lust mit Christina Rommel live auf der Bühne zu stehen? Steht ihr auf Schokolade und seit mindestens 16 Jahre alt? Dann bewerbt euch unter: info@christina-rommel.de mit Foto und einer originellen Begründung als Schoko-Mädchen für Bad Zwesten. Unter allen Teilnehmer wird am Ende der Tour eine Reise für zwei Personen verlost.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Christina Rommel / Pressefoto

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.