kassel unfallflucht 22102015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6818 in unserem System gelistet.

Unfallflucht: Über 15.000 Euro Schaden an geparktem PKW

Dieser Artikel wurde 49.360 mal gelesen.

Kassel – Autobesitzer traute erst seinen Augen, dann seinen Ohren nicht. Als ein 33 Jahre alter Pkw-Halter am Dienstagmorgen mit seinem in der Germaniastraße am Straßenrand geparkten Wagen zur Arbeit fahren wollte, bemerkte er den erheblichen Unfallschaden an der Fahrerseite seines Wagens.

Beim anschließenden Werkstattbesuch stellte sich heraus, dass die Räder und Achsen ebenfalls beschädigt waren und somit ein Gesamtsachschaden von über 15.000 Euro entstanden ist. Vom Unfallverursacher keine Spur. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Fahrer oder seinen Wagen geben können. Wie die Ermittler berichten, ereignete sich der Unfall zwischen Montagabend, 21.30 Uhr und Dienstagmorgen, 7 Uhr. In dieser Zeit parkte der silberne C-Klasse Mercedes in der Germaniastraße vor Hausnummer 2 in Fahrtrichtung Goethestraße. Der Anstoß erfolgte entlang der Fahrerseite. In Folge des Anpralls war der Wagen auf der Beifahrerseite so heftig gegen den Bordstein gedrückt worden, dass Räder und Achsen schief standen.

Die mit den Ermittlungen betrauten Beamten der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die Hinweise auf den verursachenden Fahrer oder sein Fahrzeug geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Polizei
{google_map}51.312968,9.467179{/google_map}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.