helsa unfall b7 14102015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6797 in unserem System gelistet.

B7: Lkw rutscht an Steigung rückwärts von der Straße

Dieser Artikel wurde 42.520 mal gelesen.

Helsa – Am Mittwochmorgen gegen 10.45 Uhr hat der Fahrer eines Tanklastzuges die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in einen Graben gerutscht. Auf einer sehr steilen Straße fuhr der Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug von Kassel kommend in Richtung Hessisch Lichtenau. Wie der Fahrer gegenüber HessennewsTV mitteilte, sei er am oberen Ende des Berges immer langsamer geworden, bis er dann komplett zu stillstand kam. Dann sei er langsam und unkontrollierbar rückwärts den Berg hinunter gezogen worden. Danach kam er schließlich im Graben zum stehen kam. Nach Angaben der Polizei könnte ein Ladefehler mit ein Grund für den Unfall sein, denn nur die beiden hinteren Kammern des Aufliegers waren gefüllt. Ein weiterer Grund war die komplett zugeschneite Straße. Mithilfe eines Bergungsunternehmens musste der LKW in einer über drei Stunden andauernden Bergungsaktion aus seiner misslichen Lage befreit werden. Gegen 14.15 Uhr konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.