rtw 017
Dieser Artikel ist unter der ID: 6776 in unserem System gelistet.

A44 – Schwerer Arbeitsunfall im Tunnel Hirschhagen

Dieser Artikel wurde 53.341 mal gelesen.

Helsa – Ein 24 Jahre alter Arbeiter ist auf der A 44-Baustelle am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr, in der Südröhre des Tunnels Hirschhagen von einem Radlader verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen überrollte den Mann aus Hessisch Lichtenau das Baustellenfahrzeug etwa einen Kilometer hinter der Zufahrt zum Westportal.

Ein Rettungshubschrauber brachte einen Notarzt zur Unfallstelle, ein Rettungswagen brachte schließlich den Verletzten, bei dem nach erster medizinischer Einschätzung keine Lebensgefahr besteht, in ein Kasseler Krankenhaus. Wie die Polizei berichtete, steht die Unfallursache noch nicht fest. Ob der Mann stürzte und dann vom Radlader im Hüftbereich überrollt wurde oder er aufgrund einer Unaufmerksamkeit des Fahrers übersehen und vom Baufahrzeug erfasst wurde, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Das Amt für Arbeitsschutz ermittelt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.