fw 023
Dieser Artikel ist unter der ID: 6769 in unserem System gelistet.

Drei Menschen kommen bei Unfällen in Mittelhessen ums Leben

Dieser Artikel wurde 37.969 mal gelesen.

Gießen – Am späten Freitagabend kamen zwei junge Männer bei einem Zusammenstoß zweier Pkw auf der Landstraße zwischen den Ortschaften Mainzlar und Treis ums Leben. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam gegen 20.40 Uhr der VW Golf der beiden Männer aus Richtung Treis kommend im Verlauf einer leichten Linkskurve auf die Gegenfahrbahn der L 3146, stellte sich quer und stieß mit der Beifahrerseite gegen einen entgegenkommenden Smart.

Die beiden Männer, ein 18-jähriger aus der Gemeinde Staufenberg und ein 18-jähriger aus der Gemeinde Allendorf (Lumda), verstarben noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Smart kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Gießen. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Gießen ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Der Streckenabschnitt blieb bis Mitternacht vollgesperrt.

Nur wenige Stunden später

Kirchhain (Landkreis Marburg-Biedenkopf) – In der Nacht zum Samstag kam es auf der B62 zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw, bei dem eine 51-jährige Frau aus Kirchhain ums Leben kam. Die Frau war gegen 02.40 Uhr aus Richtung Stadtallendorf kommend zusammen mit drei weiteren Insassen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren unterwegs in Richtung Marburg, als ein entgegenkommender Pkw der Marke Skoda unmittelbar nach der Anschlussstelle Kirchhain Mitte aus bisher nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem Pkw der 51-jährigen zusammenstieß. Die Fahrerin verstarb an der Unfallstelle. Der 26-jährige Fahrer des Skoda, der aus Stadtallendorf stammt, sowie die drei jugendlichen Insassen wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zur Klärung der Unfallursache wurde bereits ein Unfallsachverständiger hinzugezogen. Die Bundesstraße blieb mehrere Stunden voll gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.