kassel a7 baustelle 20092015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6747 in unserem System gelistet.

A7 Baustelle – Zweite Brücke montiert

Dieser Artikel wurde 40.949 mal gelesen.

Kassel – Am vergangenen Wochenende kam es gegen 22.00 Uhr auf der A7 zwischen Kassel Süd und Kassel Mitte wieder zu einer Vollsperrung auf Grund des Brückenbaus. Hier wurden die 80 Tonnen schweren Brückenträger auf der westlich gelegenen Seite eingehoben. Über die A44 und die A49 wurde in dieser Zeit der Verkehr umgeleitet.

In zwei Zügen am 12.09 und am 19.09.2015 wurden jeweils fünf Brückenteile eingehoben. Die Länge der Träger auf der Seite Richtung Süden umfasst 32m da sie über 5 Fahrspuren reichen müssen. Die Träger Richtung Norden umfassen „nur“ 27m. Hessenmobil hat hierfür das Bauunternehmen „Bickardt Bau AG“ aus Kirchheim beauftragt, die auch schon am Bau des Flughafens Kassel Calden beteiligt waren. Für das Heben der Brückenteile wurde die Firma Bracht aus Erwitte mit ins Boot geholt, die einen 700 Tonnen Kran zur Verfügung stellten. Wenn die Brücke einmal fertig gestellt ist, wird sie als Zubringer zum Rastplatz dienen, denn die Rastanlage soll erheblich erweitert werden. Das Gegenstück zu diesem Zubringer steht bereits als Brücke am Lohfeldener Rüssel.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Nils Wiegand / Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.