lohfelden gefahrguteinsatz 07082015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6673 in unserem System gelistet.

Holzlasur löst Gefahrguteinsatz aus

Dieser Artikel wurde 60.906 mal gelesen.

Lohfelden – Am späten Donnerstagabend kam es auf einem Speditionsgelände in Kassel in der Justus-Liebig Straße erneut zu einem Unfall mit Gefahrgut. Ein LKW Fahrer hatte festgestellt, dass eine unbekannte Flüssigkeit aus dem LKW heraustropfte.

Sofort nach Eingang der Meldung wurde Großalarm für die Feuerwehr Lohfelden sowie weitere Ortsteile ausgelöst. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen machte sich die Feuerwehr Lohfelden mit Unterstützung der Feuerwehren aus Baunatal und Fuldatal daran die Lage zu erkunden. Da der LKW voll beladen war, war es zunächst unmöglich an das Leck geschlagene Behältnis heran zu kommen. Zunächst musste das Fahrzeug teilentladen werden, um feststellen zu können um welchen Stoff es sich handelt. Zunächst ging man davon aus, das ein besonders gefährlicher Soff ausgetreten war. Schnell stellte es ich jedoch heraus, dass es sich bei der Flüssigkeit lediglich um eine harmlose Farblasur handelte, wie Sie auch in Baumärkten zum anstreichen von Holz verwendet wird. Der Stoff wurde dann von der Feuerwehr mit Bindemitteln aufgenommen und entsorgt. Zum Einsatz kam neben Rettungswagen und Polizei die Feuerwehr Lohfelden, Fuldatal und Baunatal, sowie die Berufsfeuerwehr Kassel mit insgesamt 57 Einsatzkräften.

Am Dienstag den 21.07.2015 kam es dort zu einem Gefahrguteinsatz.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

{google_map}Lohfelden,Justus-Liebigstr.{/google_map}

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.