pol 001
Dieser Artikel ist unter der ID: 6410 in unserem System gelistet.

Niederkaufungen: Getränkemarkt mit Macheten überfallen

Dieser Artikel wurde 67.906 mal gelesen.

Kaufungen – Am Mittwochabend ereignete sich im Kaufunger Ortsteil Niederkaufungen in der Leipziger Straße 278 ein Raubüberfall auf den dortigen Getränkemarkt. Die beiden Männer, nach denen nun mit Hochdruck gefahndet wird, drohten den Angestellten mit Macheten und raubten die Tageseinnahmen.

Die Kripo erhofft sich mit der Veröffentlichung des Falls, Hinweise auf die Räuber zu bekommen.

Junge Männer trugen Masken

Die beiden maskierten Männer betraten nach Angaben der Angestellten gegen 21.40 Uhr den Getränkemarkt. Sie seien mit Macheten bewaffnet gewesen und haben ein Angestellten aufgefordert, das Bargeld aus der Kasse zu geben. Einer der Täter schnappte sich eine der im Kassenbereich bereitliegenden Plastiktüten und ließ sich die Tageseinnahmen hineingeben. Anschließend flüchteten die beiden Männer aus dem Markt nach rechts auf die gegenüberliegende Straßenseite in Richtung Erngäßchen. Die Mitarbeiter verständigten sofort die Polizei, die daraufhin eingeleitete Fahndung nach den beiden Tätern verlief bislang ohne Erfolg.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Beide Männer sollen ca. 20 – 30 Jahre alt, mit südländischem Äußeren sein. Ein Täter etwa 1,80 m groß und schlank, der andere etwas kleiner und eher korpulent. Der größere soll eine schwarze Maske, schwarze Lederjacke, darunter ein graues Kapuzenshirt, eine schwarze Jeans und schwarze Handschuhe getragen haben. Der etwas kleinere Täter habe eine weiße Gesichtsmaske mit rosa Bäckchen aufgehabt. Er soll mit schwarzer Jacke mit Kapuze und grauer Jogginghose bekleidet gewesen sein.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen vor, während und nach der Tat gemacht haben, können sich unter 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kasselmelden

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.