pol 040
Dieser Artikel ist unter der ID: 6361 in unserem System gelistet.

B 49: Mit gestohlenen Kennzeichen als Geisterfahrer unterwegs – Tödlicher Unfall

Dieser Artikel wurde 28.756 mal gelesen.

Limburg – Bei einem durch einen Falschfahrer verursachten Verkehrsunfall ist am Mittwochabend gegen 19 Uhr auf der B 49 in Höhe Offheim eine 21-jährige Frau tödlich verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen war der mutmaßliche Unfallverursacher auf der Autobahn von Diez in Richtung Limburg mit einem Fahrzeug unterwegs, dessen Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren.

Von Beamten der Polizeiautobahnstation wurde der Autofahrer an der Anschlussstelle Limburg Nord von der Autobahn auf die B 49 geleitet. Bevor es zur Kontrolle des Autofahrers kam, wendete er auf der Bundesstraße und flüchtete entgegen der Fahrtrichtung – als Falschfahrer- mit hohem Tempo in Richtung Weilburg. Kurz hinter dem Imbiss-Parkplatz, in Höhe Offheim, prallte der VW Passat frontal mit einem aus Richtung Weilburg heran nahenden Lancia zusammen. Die allein in dem Kleinwagen sitzende Autofahrerin wurde schwerst verletzt und verstarb trotz notärztlicher Maßnahmen wenig später im Krankenhaus. Der 44-jährige Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und von den verständigten Wehrleuten der Feuerwehren Limburg und Ahlbach geborgen. Mit schweren, nicht lebensgefährlichen Verletzungen, wurde er ins Krankenhaus gebracht. Nach den bisherigen Erkenntnissen sind die beiden an dem Fahrzeug des Unfallverursachers angebrachten Kennzeichen im Oktober vergangenen Jahres gestohlen worden. Der 44-Jährige ist bereits polizeibekannt und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Ermittlungen zur Herkunft des VW Passat sind im Gange. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Limburg ein Sachverständiger hinzugezogen und beim Unfallverursacher eine Blutentnahme angeordnet. Die beiden total zerstörten Autos wurden sichergestellt. Bis zur Räumung der Unfallstelle war die Bundesstraße in Richtung Limburg bis etwa 21.30 Uhr gesperrt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.