espenau feuer 28012015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6360 in unserem System gelistet.

Hohenkirchen: Feuer im Heizungskeller

Dieser Artikel wurde 8.137 mal gelesen.

Espenau – Zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Kasseler Straße kam es am Mittwochabend gegen 20 Uhr Espenau-Hohenkirchen. Das Feuer brach offensichtlich im Heizungskeller des Hauses aus.

Nach ersten Informationen der Feuerwehr, könnte ein elektrischer Heizlüfter für den Brand verantwortlich sein. Genaue Erkenntnisse über die tatsächliche Brandursache kann jedoch erst die Ermittlung der Polizei bringen. Es gestaltete sich für die Feuerwehr sehr schwierig an den Brandherd zu gelangen, weil die Wege dorthin sehr zugestellt waren. Alle im Haus lebenden Personen konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Eine Frau wurde mit Verdacht aus eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Espenau war mit insgesamt 24 Einsatzkräften vor Ort. Auch der zuständige Brandschutzaufsichtsdienst aus Wolfhagen kam zu Einsatzstelle. Über die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2015 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.