vollmarshausen grossbrand tagbilder 01012015
Dieser Artikel ist unter der ID: 6319 in unserem System gelistet.

Silvesterrakete verursachte Großbrand

Dieser Artikel wurde 7.444 mal gelesen.

Vollmarshausen – Nach dem Großbrand in der Silvesternacht (- wir berichteten -) zeigen die Bilder vom Tag mit welcher Kraft das Feuer gewütet hat. Die Gebäude wurden bei dem Brand zum Teil komplett zerstört. Dächer sind eingestürzt alles ist in den Flammen verbrannt.

Zum Glück wurde niemand verletzt.  Noch in der Nacht haben die Brandursachenermittler ihre Arbeit aufgenommen. Es wohl eine fehl geleitete Rakete dafür verantwortlich sein, dass es zu dem Großbrand gekommen ist. Nach ersten Schätzungen wird der Sachschaden bei rund 800.000 Euro liegen. Für die Feuerwehr in Nordhessen war dieser Einsatz in Lohfelden nicht der einzige. So brannte z.B. ein Dachstuhl in der Baumgartenstrasse in Kassel Harleshausen. Der Sachschaden wir hier auf rund 200.000 Euro geschätzt.  Über 300 mal musste die Feuerwehr ausrücken. Gegen null Uhr kamen dann die Einsätze im Minutentakt. Ein völlig unnötiger Einsatz war die mutwillige Auslösung eines Brandmelders. Hier wurde offensichtlich aus Spaß an der Freude der Melderknopf gedrückt. Eine Sache die die Feuerwehr generell nicht gebrauchen kann. Im Übrigen, wer die Feuerwehr einfach zum Spaß alarmiert kann damit rechnen sogar ins Gefängnis zu gehen. vollmarshausen grossbrand tagbilder 02 01012015Der Missbrauch von Notrufen kann nach §145 StGB mit Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr bestraft werden. Die daraus entstehenden Kosten, wie z.B. die Räumung eines Gebäudes u.s.w. kann auf Grund dieser unerlaubten Handlung auch noch in Rechnung gestellt werden. Es macht also immer Sinn so etwas generell zu unterlassen, denn es könnten hier auch Menschen zu schaden kommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2014 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.