hessen polizei051
Dieser Artikel ist unter der ID: 983 in unserem System gelistet.

Scheidemannplatz – Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Dieser Artikel wurde 6.970 mal gelesen.

Kassel – Kassel – Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem  Fußgänger kam es am Samstagabend um kurz vor 20 Uhr in  Kassel am Scheidemannplatz.

Der 47-jährige aus Kassel wollte die  Rudolf-Schwander-Straße aus Richtung Hauptbahnhof kommend in Richtung Innenstadt überqueren. Laut Zeugenaussagen missachtete der Mann  jedoch das Rotlicht der Ampel und betrat ohne zu Stoppen die  Fahrbahn. Hierbei wurde er von dem Fahrzeug eines 38-jährigen aus  Vellmar erfasst, der die Rudolf-Schwander-Straße in Richtung  Scheidemannplatz befuhr. Der 38-jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen. Der 47-jährige Fußgänger prallte auf  Motorhaube und Windschutzscheibe des Pkw und wurde mehrere Meter weit durch die Luft geschleudert. Hierbei erlitt er schwere Verletzungen.  Es besteht Lebensgefahr. Der 47-jährige wurde ins Krankenhaus  verbracht. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter  hinzugezogen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Bild: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.