Mornshausen explosion haus 15122014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6254 in unserem System gelistet.

Explosion? Haus in Mittelhessen eingestürzt – Bewohner tot

Dieser Artikel wurde 15.739 mal gelesen.

Morshausen – Am Montagabend gegen 18.40 Uhr stürzte in Gladenbach-Morshausen ein Haus ein. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei gehen die Ermittler davon aus, dass es sich um eine Explosion gehandelt hat. Was genau die Katastrophe ausgelöst haben könnte, ist derzeit noch völlig unklar. 

Mit einem Greifbagger mussten die Helfer vor Ort die Trümmer zur Seite schaffen, immer mit dem Hintergrundwissen, dass hier noch eine, oder mehre Personen darunter liegen könnten. Feuerwehr und THW durchsuchten die Unfallstelle mit Spezialmikrophonen und Rettungshunden nach unter den Trümmern liegenden Personen. Nach rund vier Stunden stand fest, dass es mindestens einen Toten gegeben hatte. Unter den Trümmern lag die Leiche eines Mannes. Hierbei soll es sich vermutlich um den 73- jährigen Hausbewohner handeln, der zu diesem Zeitpunkt als vermisst galt. Während des gesamten Einsatzes wurden die Angehörigen von Notfallseelsorgern betreut.  Die Polizei sperrte das Gebiet weiträumig ab. Ein Nachbar der gerade damit beschäftigt war im Keller Bodenfließen auszulegen hörte plötzlich einen Ohren ohrenbetäubenden Knall und ging zunächst von einem Unfall aus. Doch als er auf die Strasse kam traute er seinen Augen nicht. Wo vor Stunden noch ein komplettes Haus stand, befand sich jetzt nur noch ein Trümmerhaufen. Überall in der Nachbarschaft waren Fensterscheiben zerbrochen. Nach Angaben von Zeugen soll sich in dem Haus keine Gasleitung befinden. Die Polizei hat die Ermittlungen noch am Abend aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2014 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.