wiesbaden co2alarm 12112014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6205 in unserem System gelistet.

Gasalarm? – Ursache unbekannt

Dieser Artikel wurde 3.376 mal gelesen.

Wiesbaden – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es gegen 11 Uhr zu einem Rettungsdiensteinsatz in der Erich-Ollenhauer-Straße. Kurz darauf wurde der Rettungswagenbesatzung über und diese informierte die Leitstelle.

Sofort machten sich Berufsfeuerwehr und Rettungsdienst auf den Weg zum betroffenen Gebäude mit dem Verdacht auf einen Gasaustritt. Weder die CO-Melder noch Messungen verliefen mit Erfolg, es konnte nichts festgestellt werden. Die Kräfte rückten ein. Die Betroffenen wurden im Krankenhaus versorgt, wo es ihnen schnell besser ging. Insgesamt waren 5 betroffen. Am darauffolgenden Morgen gegen 10 Uhr kam es dann erneut zu einem Großeinsatz. Die Feuerwehr forderte ein Messfahrzeug der Werkfeuerwehr Infrasev sowie ein Gefahrgutfahrzeug der US-Feuerwehr an. Zusammen haben Werfeuerwehr, US-Feuerwehr & Berufsfeuerwehr Messungen durchgeführt. Diese verliefen wie am Vortag auch ohne Ergebnisse, Nach 3,5 Stunden wurde der Einsatz erfolglos abgebrochen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Hessennews TV / N.G.

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.