sachsenhausen feuer 15112014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6200 in unserem System gelistet.

Großbrand in Waldeck Frankenberg – Wohnhaus und Lagerhalle im Vollbrand | Video

Dieser Artikel wurde 4.519 mal gelesen.

Sachsenhausen – eine hunderte Meter hohe Rauchsäule zeigt dass in dem kleinen Ort Sachsenhausen ein Feuer wütet. Rund 120 Feuerwehrleute sind im Einsatz die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Drei Drehleitern waren im Einsatz.

Unter anderem auch die neue Drehleiter von der Feuerwehr Wolfhagen. Kassel, Bad Arolsen und Korbach wurde alarmiert, doch das reichte immer noch nicht aus. Ständig rückten Einsatzkräfte aus dem Umland nach. Nachbarn hatten gegen 9 Uhr einen lauten Knall gehört und dann ging alles sehr schnell. Nach ersten Informationen begann der Brand im Wohnhaus und breitete sich dann auf die angrenzende Lagerhalle aus. Das Feuer dehnte sich in einer unglaublichen Breite aus, sodass eine gezielte Bandbekämpfung nur sehr schwer möglich war. Einige Helfer vor Ort berichteten darüber, dass sich im Gebäude auch Gasflaschen befanden. Mehrfach gab es auch Explosionen. Ob die jedoch auf Gasflaschen zurück zu führen war, konnte uns die Feuerwehr jedoch nicht mitteilen. Hier zeigt sich klar wie wichtig es ist einen Rettungsweg frei zu halten. Im Falle eines Brandes wie diesem kann es um Minuten gehen. Trotz des massiven Feuers konnten die Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle bringen. Diese Bilder nach dem Brand zeigen jedoch, dass dieses Feuer ganze Arbeit geleistet hat. Die Halle und auch das Wohnhaus sind komplett zerstört und was das Feuer übrig gelassen hat, wurde durch den massiven Wassereinsatz vernichtet. Nach ersten Schätzungen der Polizei wird der Sachschaden auf mindestens eine Million Euro geschätzt.Zum Glück wurde bei dem Brand niemand verletzt. Nach Angaben von Nachbarn sind die Bewohner zur Zeit im Urlaub,  jedoch bereits informiert und wieder auf dem Nachhauseweg. Wie es zu diesem Brand kommen konnte ist derzeit noch völlig unklar. Die zuständigen Brandursachenermittler haben noch am Morgen die Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: ©www.Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.