kassel wohnhausbrand 17102014
Dieser Artikel ist unter der ID: 6173 in unserem System gelistet.

Emmerichstrasse: 100.000 Euro Sachschaden nach Brand | Video

Dieser Artikel wurde 4.984 mal gelesen.

Kassel – Am frühen Freitagabend gegen 18.40 Uhr kam es in Kassel in der Emmerichstrasse zu einem Wohnungsbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten bereits alle Bewohner das Haus verlassen und es wurde niemand verletzt. Die Wohnung wurde nach Angaben der Feuerwehr als Wohngemeinschaft genutzt.

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da die Wohnung sehr verwinkelt angelegt war. Immer wieder flammten Glutnester auf und es musste Wasser zugeführt werden. Bedingt durch den massiven Wassereinsatz, der nicht zu vermeiden, war erlitt eine sehr komfortabel darunter liegende Wohnung ein noch nicht absehbaren Schaden. Die Feuerwehr Kassel die mit rund 40 Einsatzkräften vor Ort war, versuchte alles den Schaden weitgehend einzugrenzen, jedoch das Wasser sucht sich seinen Weg. Nach ersten Schätzungen der Feuerwehr wir der Sachschaden mit mindestens 100.000 Euro geschätzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.