hessen polizei051
Dieser Artikel ist unter der ID: 793 in unserem System gelistet.

Messerstiche – 34-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

Dieser Artikel wurde 2.608 mal gelesen.

Vellmar – Am Montagabend gegen 22.40 Uhr wurde der Polizei vor einem Haus im Rheinstahlring in Vellmar eine Auseinandersetzung mit Messern gemeldet. Als die Beamten am Einsatzort eintrafen sahen sie einen Mann der durch mehrere Messerstiche verletzt wurde, er musste im Krankenhaus notoperiert werden.

Laut Zeugenangaben waren zuvor zwei männliche Personen vom Tatort in unbekannte Richtung geflüchtet. Unmittelbar eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg. Die Hintergründe der Tat sind derzeit nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bild: ©Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.