hund chip
Dieser Artikel ist unter der ID: 786 in unserem System gelistet.

Chip jetzt tot aufgefunden – 500 Euro Belohung

Dieser Artikel wurde 5.176 mal gelesen.

Offenbach – Am Sonntagmorgen standen die Mitarbeiterinnen des Offenbacher Tierheims vor einem leeren Freilauf. In der Nacht vom 27.07./28.07.2013 wurde CHIP ein Australischer Sheperd (ca. 2 Jahre alt)  aus dem Offenbacher Tierheim gestohlen. Die Täter haben Sichtschutzplatten demontiert, einen Maschendrahtzaun aufgeschnitten und zu guter Letzt den eigentlichen Freilauf mit Stabgitterzäunen aufgeschraubt und weitere Bleche herausgebrochen.

Die Dreistigkeit und Energie die benötigt wurde, um den Hund herauszuholen, war schon enorm.

Update 29.07.2013

Wie das Tierheim heute mitteilte wurde der Hund jetzt tot in Hanau aufgefunden. Die Mitarbeiter des Tierheims sind geschockt und können nicht verstehen, wie der Hund umgekommen ist. In jedem Fall wird es eine Obduktion geben, teilte das Tierheim mit. Weiterhin wurde eine Belohnung von 500.- Euro für Hinweise die zur Klärung führen ausgesetzt. Die Kripo bittet um Hinweise unter: 069/8098-1234

Bild: ©Tierheim Offenbach

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.