loelbach unfall b253 19 12 2012
Dieser Artikel ist unter der ID: 954 in unserem System gelistet.

13- und 16-jährige Schüler sterben bei Unfall auf der B253

Dieser Artikel wurde 31.423 mal gelesen.

Löhlbach – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmittag gegen 13:45 Uhr  auf der B253 zwischen den Ortsteilen Hundsdorf und Löhlbach, nahe Bad Wildungen. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam ein 66-jähriger Fahrer mit seinem Transporter nach rechts von der Strasse ab, fuhr eine Böschung hinab und krachte frontal gegen einen Baum.

Der Großvater war mit seinen beiden Enkeln 13 und 16 Jahren vom Flughafen Frankfurt nach Bad Wildungen unterwegs. Beide Kinder die sich auf der Sitzbank im vorderen Bereich des Fahrzeuges befanden, wurden bei dem Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt. Die dabei erlittenen Verletzungen waren so schwer, dass Sie noch an der Unfallstelle verstarben. Der Fahrer konnte sich verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien. Um die genaue Ursache des Unfalls feststellen zu können, wurde von der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Gutachter angefordert. Die Bundesstrasse ist auf Grund der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.  hn/we

Bild: (c) Hessennews TV {jcomments off}

 

—> Weitere Bilder in der Galerie <—

 

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.