hessen polizei093
Dieser Artikel ist unter der ID: 856 in unserem System gelistet.

Überfall auf Tankstelle in der Ysenburgstraße – Täter bewaffnet

Dieser Artikel wurde 6.838 mal gelesen.

Kassel – Am Mittwochmorgen gegen 9.45 wurde in der Ysenburgstraße eine Tankstelle Überfallen. Den ersten Erkenntnissen der Anruferin zufolge, sei sie unmittelbar zuvor von einem Mann mit einer Waffe zur Herausgabe des Geldes gezwungen worden.

Der Täter soll in Richtung Gartenstraße bzw. Klärwerk geflüchtet sein.

Beschreibung:

Ca. 180 cm groß, ungefähr 40 Jahre alt, hellhäutig, Oberlippenbart sowie Bart zwischen Lippe und Kinn. Er soll u.a. mit einer Fleecejacke mit Kapuze bekleidet gewesen sein. Auf dem Kopf soll er eine dunkle Wollmütze getragen haben. Er sprach Deutsch.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können, werden dringend gebeten, sich über Notruf 110 oder KS-9100 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Vorsicht: Der Täter ist bewaffnet. Nicht an den Täter herantreten oder ihn ansprechen, sondern sich umgehend bei der Polizei melden.

Bild: (c) Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.