Dieser Artikel ist unter der ID: 8976 in unserem System gelistet.

Schule Wolfhagen: Hoher Schaden nach Vandalismus in Sporthalle

Dieser Artikel wurde 21.771 mal gelesen.

Wolfhagen – Unbekannte trieben in der Nacht zum Montag an einer Wolfhager Sporthalle und der angrenzenden Schule ihr Unwesen und richteten durch Vandalismus einen Gesamtsachschaden von mindestens 10.000 Euro an. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten die unbekannten Täter in der Zeit zwischen Sonntagabend, 18:30 Uhr, und Morgen, 05:10 Uhr, eine Hintertür der alten Schulsporthalle an der Ippinghäuser Straße aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft.

Wie die Polizei berichtet, drangen die Unbekannten von der Halle über eine Verbindungstür gewaltsam in das Lehrerzimmer der Schule ein und zerschlugen einen dort aufgefundenen Laptop und einen Beamer auf dem Hallenboden. Zudem zerstörten sie mutwillig zwei Notausgangschilder und entleerten einen Feuerlöscher in der Sporthalle. Darüber hinaus fixierten die Täter die Spülung der Herrentoilette und verstopften gleichzeitig mit Papiertüchern den Abfluss. Durch das ausgetretene Wasser wurde der Hallenboden erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Wann die Sporthalle wieder genutzt werden kann, ist derzeit unklar.

Wer in der vergangenen Nacht Verdächtiges im Bereich des Tatorts beobachtet hat oder den Ermittlern der Polizeistation Wolfhagen Täterhinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel.: 05692-98290 zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2020 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.