Dieser Artikel ist unter der ID: 8437 in unserem System gelistet.

1000 Jahre Vollmarshausen – 1000 Meter Tafel durch den Ort

Dieser Artikel wurde 619.252 mal gelesen.

Lohfelden – Viele Hunderte Besucher kamen am Sonntag nach Vollmarshausen. Hintergrund war das 1000- jährige Bestehen der Gemeinde. Insgesamt wird es 50 Veranstaltungen über das Jahr verteilt geben. Um die ganzen Festlichkeiten überhaupt planen zu können, setzten sich vielen Menschen bereits 2015 zusammen, um viele Ideen zu sammeln und später in die Tat umzusetzen. Eine davon wurde am Sonntag den Besuchern präsentiert, wobei die Zahlen „1000“ und „3400“ eine ganz besondere Rolle spielten.

Im Ort gibt es zwei historische Gebäude die Unter- und Obermühle die genau „1000“ Meter auseinander stehen. Das hatte man im Vorfeld mehrfach nachgemessen. Die Veranstalter hatten die Idee, die beiden Mühlen miteinander zu verbinden. Zwischen 40 und 50 Helfer der evangelischen Jugendkirche haben es dann innerhalb einer Stunde geschafft, 424 Bierzeltgarnituren aufzubauen und so die Strecke zu verbinden. Beachtlich ist, dass die Helfer in dieser kurzen Zeit rund 20 Tonnen Material bewegt haben. Angeliefert wurden die Garnituren mit zwei Tiefladern, die dann mittels Hubwagen von einem Landwirt auf der Straße zum Aufbau verteilt wurden. Die Besucher konnten im Vorfeld die Tische buchen und am Sonntag ein Mega-Picknick veranstalten. Für die Verpflegung war jeder selbst verantwortlich. Bis auf 33 Tische war alles ausgebucht. Insgesamt gab es „3400“ Sitzplätze, was exakt der Einwohnerzahl von Vollmarshausen entspricht. Insgesamt lief die Veranstaltung mit vollem Erfolg und viel Spaß für Jung und alt von 11-15 Uhr. Danach musste aufgeräumt werden, denn die Straße musste ab 18.00 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

Fotostrecke: 29 Bilder

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.