Dieser Artikel ist unter der ID: 44987 in unserem System gelistet.

Helsa: Auto kracht in Schaufensterscheibe von Netto

Dieser Artikel wurde 305.312 mal gelesen.

Helsa – Ein Autofahrer ist am heutigen Freitagvormittag in Helsa mit seinem Pkw in die Schaufensterscheibe eines leerstehenden Geschäfts gefahren. Der 88-Jährige verletzte sich glücklicherweise nur leicht und musste nicht in ein Krankenhaus gebracht werden. Die von Zeugen alarmierte Feuerwehr hatte den Wagen wieder aus dem Geschäft rausgezogen und den Fahrer so anschließend befreien können. Wie die am Unfallort eingesetzte Streife des Polizeireviers Ost berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 11:20 Uhr auf dem Gelände eines Discounters in der Berliner Straße. Den ersten Ermittlungen zufolge war der 88-Jährige offenbar beim Einparken aufgrund eines Fahrfehlers vorwärts in die Schaufensterscheibe des leerstehenden Geschäfts gefahren. Dadurch war ein erheblicher Schaden an Gebäude und auch am Pkw entstanden. Die Schadenshöhe beläuft sich nach ersten vorsichtigen Schätzungen auf 100.000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2024 - Polizei

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.