hofgeismar bahnunfall 22102021
Dieser Artikel ist unter der ID: 39140 in unserem System gelistet.

Unfall am Bahnübergang in Hofgeismar – 78-Jährige leicht verletzt

Dieser Artikel wurde 210.480 mal gelesen.

Hofgeismar – Am Freitag kam es an einem Bahnübergang an der Schöneberger Straße in Hofgeismar zu einem Unfall. Dabei wurde eine 78-Jährige Frau leicht verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge erfasste ein aus Hümme kommender Zug gegen 10 Uhr die 78-jährige Frau aus Hofgeismar, trotz eingeleiteter Schnellbremsung. Die leichtsinnige Frau hatte versucht die Gleise zu überqueren. Wie durch ein Wunder wurde die 78-Jährige dabei lediglich gestreift und leicht verletzt. Sie wurde vor Ort notfallmedizinisch versorgt und mit dem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus Hofgeismar gebracht. In dem Zug waren zu der Zeit über 100 Reisende, von denen glücklicherweise niemand durch die eingeleitete Schnellbremsung verletzt wurde. Der Zugverkehr wurde in dem Bereich bis zum Abschluss der Ermittlungen komplett eingestellt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.