warburg unfall a44 23082021
Dieser Artikel ist unter der ID: 38634 in unserem System gelistet.

A44: LKW kommt nach Reifenplatzer auf Feld zum stehen

Dieser Artikel wurde 65.322 mal gelesen.

Warburg – Am Sonntagabend kam es gegen 23 Uhr auf der A44 Zwischen Breuna und Diemelstadt zu einem LKW-Unfall. Der Fahrer eines Sattelzugs befuhr die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund. In der Baustelle kurz nach Warburg, verlor er nach einem Reifenplatzer die Kontrolle über seinen LKW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die Baustellen-Leitplanke und kam auf ein Feld zum stehen. Der Tank riss ab und der Diesel verteilte sich. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 75.000 Euro geschätzt. Die Anschlussstelle Warburg musste gesperrt werden. Der Verkehr konnte auf der Parallel Fahrbahn weiterfahren.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.