Dieser Artikel ist unter der ID: 37652 in unserem System gelistet.

Gas-Leck in Kassel Waldau – Rund 700 Personen mussten evakuiert werden

Dieser Artikel wurde 79.154 mal gelesen.

Kassel – Gegen 8:45 Uhr am Dienstagmorgen erreichte Polizei und Feuerwehr die Meldung, dass ein Bagger bei Bauarbeiten im Bereich Kasseler Straße / Stegerwaldstraße in Kassel eine Gasleitung beschädigt hat und Gas austreten soll. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, war eine 16-Bar Gas-Leitung beschädigt und größere Mengen Gas ströhmte aus. Daraufhin ist der unmittelbare Gefahrenbereich durch Einsatzkräfte abgesperrt worden. Neben den umliegenden Wohnhäusern musste auch die Offene Schule Waldau sowie ein Gartencenter, zwei Disocunter und eine Tankstelle evakuiert werden. Rund 700 Personen mussten den Gefahrenbereich verlassen. Am Nachmittag konnten die Anwohner wieder zurück in ihre Häuser. Auch die Geschäfte konnten wieder öffnen. Die Kasseler Straße wird an der Ecke zur Stegerwaldstraße, im Bereich des Schadensortes, wegen der anstehenden Bau- und Reparaturarbeiten allerdings weiterhin voll gesperrt bleiben.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.