emstal brand 14052021
Dieser Artikel ist unter der ID: 37418 in unserem System gelistet.

Wohnhaus nach Kellerbrand in Bad Emstal unbewohnbar

Dieser Artikel wurde 92.530 mal gelesen.

Bad Emstal – Zu einem Gebäudebrand kam es am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte in der Straße „An der Ems“ schlugen bereits die Flammen aus dem Untergeschoss/Keller. Da die Flammen bis unters Dach schlugen, wurde vorsichtshalber die Feuerwehr Wolfhagen mit Drehleiter nachalarmiert. Nach dem das Dach kontrolliert werden konnte, wurden keine weiteren Glutnester entdeckt. Die Hauseigentümerin wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Haus ist aktuell unbewohnbar. Was den Brand im Keller ausgelöst hat, muss nun die Polizei ermitteln. Im Einsatz war die Feuerwehr aus Bad Emstal und Wolfhagen mit 46 Einsatzkräften.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Foto/Fotostrecke: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.