fw 017
Dieser Artikel ist unter der ID: 37298 in unserem System gelistet.

Vier Gartenhütten brannten in Kassel

Dieser Artikel wurde 503.918 mal gelesen.

Kassel – Nach dem Brand, der sich am heutigen frühen Dienstagmorgen, gegen 09.30 Uhr, im Kasseler Stadtteil Fasanenhof auf dem Gelände der KGV Fasanenhof ereignete, haben die Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo heute die Brandstelle aufgesucht und dort die Ermittlungen zur Brandursache fortgesetzt. Wie sie dazu berichten, sind vier Gartenlauben abgebrannt und sie gehen derzeit davon aus, dass das Feuer möglicherweise durch einen technischen Defekt verursacht wurde. Die genaue Brandursache ist bisher immer noch unklar. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung haben sich bislang nicht ergeben. Die Schadenshöhe wird insgesamt auf rund 80.000 Euro geschätzt. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © 2021 - Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.