Schauenburg − Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person kam es am Sonntag Abend gegen 20 Uhr auf der K26 bei Schauenburg−Elmshagen. Nach ersten Erkenntnissen kam der Fahrer eines BMW in einer rechts Kurve von der Fahrbahn ab und kam auf einem angrenzenden Feld auf dem Dach zum liegen. Beim eintreffenWeiterlesen…

Nordhessen – Am Freitagnachmittag sind über Nordhessen wieder teils kräftige Regenschauer übers Land gezogen. Angefangen hat es in der Gemeinde Helsa. Im Ortsteil Eschenstruth ist der Bach „Männer-Wasser“ über die Ufer getreten und hat neben einzelne Keller auch das Feuerwehr Gerätehaus getroffen. Kurz danach ist die Losse in Kaufungen gefährlichWeiterlesen…

Jesberg – Am Donnerstagmorgen kam es im Ortskern von Elnrode zum einem Wohnhausbrand. Aus bislang ungeklärten Umständen brach im ersten Obergeschoss ein Feuer aus. Die Bewohner konnten ihr Fachwerkhaus rechtzeitig verlassen. Ein Feuerwehrmann wurde im Einsatz bei einem Treppensturz leicht verletzt. Am Donnerstagmorgen wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei undWeiterlesen…

Kassel – Am frühen Donnerstagmorgen gegen 4:40Uhr wurde der Feuerwehr Kassel der Brand eines Müllcontainers in der Holländischen Straße im Stadtteil Nord-Holland gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand ein mit Sperrmüll gefüllter 39 m³ Container in Vollbrand. Der Container stand unmittelbar an der Hauswand eines Mehrfamilienhauses und das Feuer drohteWeiterlesen…

Kassel – Die Bundesanwaltschaft hat am Mittwoch aufgrund von Durchsuchungsbeschlüssen des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs die Wohnräume bei einem mutmaßlichen Mitwisser vom Anschlag in Wien vom 02.11.2020 in Kassel durchsucht. Am 2. November 2020 verübte Kujtim F. in der Wiener Innenstadt einen Anschlag, bei dem er unter Einsatz mehrerer Schusswaffen vierWeiterlesen…

Bad Hersfeld – Zu einem sehr schweren Auffahrunfall mit vier beteiligten LKWs und zwei eingeklemmten Fahrern kam es am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr auf der A4 zwischen Friedewald und Bad Hersfeld in Höhe der Wippershainer Brücke in Fahrtrichtung Kirchheimer Dreieck. Nach ersten Erkenntnissen befand sich auf dem rechten Fahrstreifen derWeiterlesen…

Gießen – Tausende Zuschauer am Straßenrand haben sich am Sonntag im Landkreis Gießen den wohl längsten Festzug Hessens angeschaut. Zum 75. Geburtstag des Kreisfeuerwehrverbandes Gießen wurde in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Feuerwehroldtimer-Ausfahrt einen historischen Festumzug, bestehend aus 94 Oldtimer auf einer Strecke von 75 Kilometern geplant. Die ältesten Fahrzeuge stammenWeiterlesen…

Bad Wildungen. Ein 75-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Waldsolms befuhr die Bundesstraße 253 von Bad Wildungen in Richtung Homberg. Nur wenige hundert Meter hinter Wega geriet der Mann mit seinem Fahrzeug aus bislang ungeklärten Umständen nach rechts von der Fahrbahn. Dabei durchfuhr der Senior zunächst einen Straßengraben und krachte vor einen Wasserdurchlass.Weiterlesen…

Gießen – Ab 10 Uhr startet die Ausfahrt für historische Einsatzfahrzeugen in Krofdorf-Gleiberg bei Gießen. Die ältesten Fahrzeuge stammen aus der Zeit vor 1945. Mit über 90 angemeldeten Fahrzeugen und einer Fahrstrecke von 75 km durch verschiedene Ortschaften im Landkreis Gießen, veranstaltet der Kreisfeuerwehrverband Gießen e.V. in Zusammenarbeit mit derWeiterlesen…

Niestetal – Am Mittwochabend erreichte das Unwetter auch Niestetal. Die ersten Einsätze kamen gegen 20.10 Uhr. Mehrere Keller liefen voll Wasser. Besonders betroffen war das Stadion in Heiligenrode. Hier kam auch das THW zum Einsatz. Im Industriegebiet Sandershäuser Berg, war die Straße zeitweise unter Wasser. Auch die Feuerwehr aus StaufenbergWeiterlesen…

Nordhessen – Am Dienstagabend gegen 20 Uhr zogen schwere Unwetter über Söhrewald und Lohfelden. Schnell stiegen die Bäche an und die ersten Keller liefen voll. In Lohfelden-Vollmarshausen trat der Wahlebach über die Ufer. Mehrere Keller entlang des Baches liefen voll. Auch ein Discounter war betroffen. Straßen waren zeitweise unpassierbar. DieWeiterlesen…