Dieser Artikel ist unter der ID: 8527 in unserem System gelistet.

KS: 17-Jährige ohne Führerschein unterwegs

Dieser Artikel wurde 71.759 mal gelesen.

Kassel – Eine Polizeistreife hatte in der Nacht zum Mittwoch den richtigen Riecher, als sie einen Mercedes mit auffällig unsicherer Fahrweise in Kassel-Bettenhausen anhielt. Am Steuer des Wagens saß eine 17-Jährige, die noch gar keinen Führerschein hat. Sie muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Wie die Polizei berichtet, befanden sie sich auf Streife, als sie gegen 1 Uhr in der Dresdener Straße auf den Mercedes wegen der unsicheren Fahrweise aufmerksam wurden.

Die Beamten hielten den Wagen schließlich in der Göttinger Straße an und kontrollierten die beiden jungen Frauen am Steuer und auf dem Beifahrersitz. Die Fahrerin hatte keinen Ausweis dabei und beteuerte den Beamten gegenüber mehrfach, dass sie 18 sei und ihren Führerschein nur vergessen habe. Die Polizisten hegten allerdings bereits deutliche Zweifel an dem angegebenen Geburtsdatum und den genannten Personalien, weshalb sie die junge Mercedesfahrerin mit auf das Revier nehmen wollten. Auf der Fahrt dorthin räumte sie schließlich ein, dass sie erst 17 Jahre alt ist und noch keinen Führerschein hat. Die Polizisten brachten die Jugendliche schließlich nach Hause und übergaben der überraschten Mutter den Schlüssel für den Mercedes, der der Familie gehört. Für die 17-Jährige hat der nächtliche Fahrversuch nun ernste Folgen. Die Polizisten fertigten neben der Anzeige auch eine Mitteilung an die Führerscheinstelle. Außerdem leiteten sie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen die Jugendliche wegen der falschen Angabe ihres Geburtsdatums ein.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.