Dieser Artikel ist unter der ID: 8383 in unserem System gelistet.

20 Hektar Stoppelacker brannten bei Frankfurt

Dieser Artikel wurde 709.033 mal gelesen.

Frankfurt – Am Montag gegen 10.45 Uhr wurde der Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung in der Gemarkung zwischen Frankfurt Niederursel und Steinbach/Taunus gemeldet. Dort sind aus ungeklärter Ursache rund 20 Hektar Stoppelacker in Brand geraten. Das Feuer konnte von den Einsatzkräften rasch eingedämmt und eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Für die Löscharbeiten wurde Wasser mit einem Großtanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle transportiert.

Auch Landwirte waren schnell zur Stelle und verhinderten mit dem Einsatz von Grubbern (Anbaugerät am Traktor) eine weitere Ausbreitung. Der Einsatz war gegen 12:00 Uhr beendet.

Zusatzinfo: 20 Hektar sind 200.000 Qm oder rund 28 Fußballfelder

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © Feuerwehr Frankfurt

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.