Dieser Artikel ist unter der ID: 8344 in unserem System gelistet.

Bei Mäharbeiten: Klein-LKW fährt in Sicherungsanhänger auf A7

Dieser Artikel wurde 839.028 mal gelesen.

Melsungen – Auf der A7 zwischen Melsungen und Guxhagen kam es am Mittwochvormittag gegen 08.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Ein Klein-LKW ist nur wenige Meter nach der Anschlussstelle Melsungen in einen Sicherungsanhänger von Hessen Mobil gefahren. Der Anhänger wurde von einen Unimog mit Mähwerk auf dem Standstreifen gezogen. Aktuell fanden in diesen Bereich Mäharbeiten statt. Der Fahrer vom Klein-LKW sowie zwei Personen von Hessen Mobil wurde nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die Feuerwehr Melsungen war im Einsatz und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Für die Bergung des Anhängers musste die rechte Fahrbahn in Richtung Kassel voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf 70.000 Euro geschätzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.