Dieser Artikel ist unter der ID: 8233 in unserem System gelistet.

25.000 Euro Sachschaden nach Brand in Gensungen

Dieser Artikel wurde 41.545 mal gelesen.

Felsberg – Rund 25.000 Euro Schaden und ein unbewohnbares Haus ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am späten Freitagnachmittag in Felsberg-Gensungen. Entgegen ersten Informationen befand sich beim eintreffen der ersten Einsatzkräfte glücklicherweise keine Person mehr im Gebäude. Das Feuer ist nach ersten Erkenntnissen vermutlich im Wohnzimmer ausgebrochen. Warum es aber zu dem Brand kam, ist derzeit noch unklar.

Eine Person wurde vom Rettungsdienst vor Ort versorgt. Drei Hasen und zwei Katzen konnten von der Feuerwehr gerettet werden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Felsberg und Rhünda, die Polizei Melsungen sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto / Fotostrecke: © 2019 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.