Dieser Artikel ist unter der ID: 8039 in unserem System gelistet.

KS: Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Dieser Artikel wurde 37.173 mal gelesen.

Kassel – Am Samstagabend gegen  21.30 Uhr rückte der Rüstzug der Berufsfeuerwehr Kassel zu einem Verkehrsunfall in die Rasenallee/ Ecke Ahnatalstaraße aus. Dort waren aus noch ungeklärter Ursache zwei PKW frontal zusammen geprallt. In einem PKW waren zwei Insassen eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Um an die verletzten Personen zu gelangen, musste zuerst das zweite Fahrzeug mit einer Seilwinde weggezogen werden.

Anschließend konnten die Insassen zügig befreit werden. Insgesamt gab es fünf verletzte Personen, die vom Rettungsdienst versorgt und in mehrere Kasseler Krankenhäuser transportiert werden mussten. Wegen der hohen Anzahl an Verletzten wurden noch der diensthabende LNA und OLRD alarmiert, um den Abtransport der Verletzten zu organisieren.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Feuerwehr Kassel

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.