Dieser Artikel ist unter der ID: 7901 in unserem System gelistet.

KS: 23-jähriger Mann bei Messerstecherei schwer verletzt

Dieser Artikel wurde 43.539 mal gelesen.

Kassel – Am Samstag Abend gegen 20.50 Uhr kam es in der Wolfhager Strasse in Kassel zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, bei der ein 23-jähriger Mann aus Kassel lebensgefährlich verletzt wurde. Nach einer Erstversorgung an der Einsatzstelle wurde der lebensbedrohlich Verletzte Mann in ein Kasseler Krankenhaus transportiert und sofort operiert. Nach Informationen der Polizei soll der Mann außer Lebensgefahr sein.

Das Opfer war nach der Tat noch selbst in der Lage den Notruf abzusetzen. Die Rettungskräfte stellten noch vor Ort fest, das der Mann mindestens einen Messerstich im Bauchraum erlitten hat. Die Polizei leitete sofort eine Großfahndung ein, die aktuell noch zu keinem Ergebnis führte. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch nicht bekannt. Die Polizei bittet daher Zeugen, sich mit der Kriminalpolizei Kassel unter 0561 9100 in Verbindung zu setzen. 

Schneller Fahndungserfolg
Bei den Ermittlungen geriet ein 36-jähriger Mann in den Focus vom zuständigen Kriminalkommissariat 11 der Kasseler Polizei. Der 36-Jährige aus Kassel konnte am Sonntag widerstandslos festgenommen werden und befindet sich mittlerweile in der Krankenabteilung der Justizvollzugsanstalt Kassel, ein Untersuchungshaftbefehl wurde beantragt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.