Dieser Artikel ist unter der ID: 7852 in unserem System gelistet.

LKW kracht in Sprinter auf A7

Dieser Artikel wurde 54.022 mal gelesen.

Kassel – Zu einem heftigen Auffahrunfall zwischen einem LKW und einem Sprinter, kam es am späten Donnerstagabend auf der A7 kurz hinter der Anschlussstelle Kassel Ost. Aus noch unbekannten Gründen krachte der Fahrer eines Sattelzuges mit voller Wucht auf einen vorausfahrenden Sprinter. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug und wurde nach rechts in eine Baustellenabgrenzung geschleudert. Der Sattelzug kam etwa 70 Meter weiter zum stehen. Das Führerhaus wurde durch den Aufprall erheblich beschädigt.

Beide Fahrer mussten vom Rettungsdienst versorgt werden und kamen mit Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Wie hoch der Sachschaden ist, stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest. Dieser dürfte sich aber im hohen fünfstelligen Bereich belaufen. Neben dem Rettungsdienst und der Autobahnpolizei war auch die Berufsfeuerwehr Kassel mit einem Rüstzug vor Ort im Einsatz. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen staute sich der Verkehr bis Kassel Nord zurück.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Mark Pudenz / HessennewsTV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.