Dieser Artikel ist unter der ID: 7829 in unserem System gelistet.

Nach Brand im Salzmann Gebäude – Polizei bittet um Hinweise auf drei Jugendliche

Dieser Artikel wurde 59.178 mal gelesen.

Kassel – Am Mittwochabend kam es zum Brand im Gebäude der ehemaligen Salzmann-Fabrik an der Sandershäuser Straße. Unbekannte hatten dort an mehreren verschiedenen Stellen Unrat in Brand gesetzt. Das Einschreiten der alarmierten Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen auf Gebäudeteile. Ein Sachschaden war durch das Feuer nicht entstanden. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten des für Brände zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo bitten nun um Hinweise auf drei Jugendliche, zwei mit dunkler und einer mit heller Hautfarbe, die zur fraglichen Zeit in der Nähe des Brandorts beobachtet worden waren.

Die Rauchentwicklung in einem Obergeschoss des leerstehenden Farbrikgebäudes war der Polizei gegen 19:20 Uhr von der Feuerwehr gemeldet worden. Während des Löscheinsatzes mussten die Sanderhäuser teilweise für den Verkehr gesperrt werden. Bei den zur Absperrung eingesetzten Polizeibeamten meldeten sich im Laufe des Einsatzes Zeugen, die die drei Jugendlichen beobachtet hatten, als diese unmittelbar nach Auftreten der Rauchentwicklung aus Richtung Agathofstraße gekommen waren. Die Drei sollen dann auf der Sandershäuser Straße weiter in Richtung Innenstadt gegangen sein. Die Ermittler des K 11 bitten Zeugen, die Hinweise zum Brand oder auf die drei Jugendlichen geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2018 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.