Dieser Artikel ist unter der ID: 7827 in unserem System gelistet.

Acht Verletzte durch Unfall auf der B400 bei Sontra

Dieser Artikel wurde 152.962 mal gelesen.

Sontra – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 14.15 Uhr auf der B400 zwischen Ulfen und Herleshausen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte ein PKW Fahrer im Kreuzungsbereich „Blinde Mühle“ in einen Feldweg einbiegen. Ein nachfolgender LKW Fahrer erkannte die Situation noch rechtzeitig und konnte anhalten, ebenso wie ein Kleinbus der dahinter fuhr.

Ein nachfolgender PKW hatte hier weniger Glück krachte in den Kleinbus und schob alle stehenden Fahrzeuge ineinander. Bei dem Unfall wurden insgesamt acht Menschen verletzt, vier davon schwer darunter auch zwei Kinder. Wie es zu diesem schweren Unfall letztendlich kommen konnte muss nun ein Gutachter klären, den von der Staatsanwaltschaft angefordert wurde. Zum Einsatz kamen neben Polizei und Rettungsdienst auch ein Rettungshubschrauber. Die B400 musste nach Angaben der Polizei bis 18.30 Uhr voll gesperrt werden. Durch den Unfall musste auch die Autobahnauffahrt A4 Wommen gesperrt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2017 by Hessennews TV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.