Dieser Artikel ist unter der ID: 7799 in unserem System gelistet.

10.000 Euro Sachschaden nach Schornsteinbrand

Dieser Artikel wurde 46.767 mal gelesen.

Kaufungen – Am Sonntagabend ereignete sich im Kaufunger Ortsteil Oberkaufungen ein Dachgeschossbrand, bei dem nach erster Einschätzung ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstanden ist. Der Bewohner, der sich am Abend im Dachgeschoss seiner Wohnung an der Saalestraße aufhielt, bemerkte den Brand selbst und informierte um kurz nach 21 Uhr die Feuerwehr, die wiederum die Kasseler Polizei verständigte.

Wie der Bewohner später berichtete, hatte sich im Bereich des Schornsteins zunächst ein Schwelbrand ausgebreitet, der die Decke zunehmend schwärzte. Die anrückenden Wehrleute hatten das Feuer schnell unter Kontrolle und mussten Teile der Ziegel des Daches entfernen um an Glutnester heranzukommen. Dabei wurde bekannt, dass die Decke, das dahinter befindliche Isolationsmaterial und die dortigen Dachbalken vom Feuer beschädigt wurden. Die Ursache war schnell geklärt. Ein Schornsteinbrand, der infolge der Befeuerung mit einem Ofen entstand, war die Ursache für das Feuer und den daraufhin entstandenen Sachschaden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Symbolfoto: © by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.