kassel a44 baustelle 2 15122017
Dieser Artikel ist unter der ID: 7758 in unserem System gelistet.

Baustellen-Unfall: A44 bleibt wohl bis Mittwoch gesperrt

Dieser Artikel wurde 162.122 mal gelesen.

Kassel / Schauenburg – Vollsperrung und Kilometer lange Staus sind die Folge einer Panne beim Abriss einer Brücke auf der A44 zwischen Kassel West und Wilhelmshöhe. Bei den Arbeiten sind Betonteile abgerissen und über eine Böschung abgerutscht. Durch das enorme Gewicht kam es zu Verformungen an der Stützkonstruktion. Aus diesem Grund wurde die Strecke Dortmund Richtung Kassel aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt. Diese völlig unerwartete Sperrung führte natürlich auf allen Strecken rund um die Baustelle zu erheblichen Behinderungen und Staus.

Am Abend der Sperrung staute sich der Verkehr auf rund 17 Kilometer und die Umleitungsstrecken waren hoffnungslos überlastet.

Am Freitagmittag gegen 13.00 Uhr kam es dann auf der L3215 – einer der möglichen Umleitungsstrecken auch noch zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei PKWs. Auf der Strecke zwischen Schauenburg und Breitenbach krachten aus bisher noch nicht geklärter Ursache zwei Fahrzeuge ineinander. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Während ein Patient mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, musste der zweit Verletzte mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Da nicht klar war was passiert ist, wurde noch ein Gutachter zu Unfallstelle bestellt. Die Strecke musste bis etwa 15.00 Uhr voll gesperrt werden.


Der Peter Wöbbeking von Hessen Mobil zeigt sich jedoch optimistisch das es schon bald eine Lösung für das Problem geben könnte. Eine Baufirma wurde beauftragt im 24 Stunden Betrieb diverse Sicherungsmaßnahmen durchzuführen, um dann die Autobahn wieder für den Verkehr frei zu geben. Ziel ist es bis Mittwoch im Laufe des Tages die Arbeiten abzuschließen. Bis dahin bleibt nur zu hoffen, das der Plan auch umsetzbar ist und der Verkehr schon bald wieder über die A44 in Richtung Kassel fließen kann.

UPDATE:
Die Autobahn konnte bereits am Dienstagnachmittag wieder frei gegeben werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.