Dieser Artikel ist unter der ID: 7625 in unserem System gelistet.

Brand in Modellbaugeschäft – Ein Verletzter

Dieser Artikel wurde 100.009 mal gelesen.

Kassel – In einem Modellbaubetrieb in Kaufungen kam es in der Nacht auf Dienstag gegen 01.40 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung und einer möglichen Explosion. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde die Rauchentwicklung bestätigt, jedoch brannte es auch in einem Arbeitsbereich. Der Inhaber wurde vor dem Haus angetroffen und musste mit einer Rauchgasvergiftung und Brandverletzungen im Gesicht, Nacken und Schulter in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Mann gab an, das mindestens ein Akku explodiert sei, die er für den Modellbau benötigt. Da es sich um ein reines Geschäftshaus handelt wurden keine weiteren Personen verletzt. Nach Angaben der Polizei wir der Sachschaden auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die Polizei geht aktuell von einem technischen Defekt aus. Gründe für eine Brandstiftung gibt es derzeit nicht.

Erst Anfang Mai diesen Jahres wurde ein Modellbaugeschäft in Baunatal komplett zerstört. Zum Bericht (Auch hier Videomaterial vorhanden)

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.