gleichen notfall 09072017
Dieser Artikel ist unter der ID: 7612 in unserem System gelistet.

Geschwisterchen leblos aufgefunden

Dieser Artikel wurde 94.631 mal gelesen.

Gudensberg – Gestern Abend wurde wie in einer Erstmeldung mitgeteilt, ein drei Monate alter Säugling in einer Wohnung in Gudensberg-Gleichen durch Rettungskräfte leblos aufgefunden. Entgegen der Erstmeldung musste ein 14 Monate altes Geschwisterkind nicht reanimiert werden. Das Kind wurde nach dem Eintreffen der Rettungskräfte von selbst wach, sicherheitshalber aber gemeinsam mit der Mutter mit dem Rettungshubschrauber in ein Kasseler Krankenhaus geflogen.

Den Bericht jetzt vorlessen lassen.

Die Mutter stand unter Schock. Sie hatte zuvor ihrem Ehemann, der sich mit einer weiteren Tochter außer Haus aufhielt, eine Nachricht zukommen lassen. Dieser bat daraufhin einen Nachbarn um Hilfe, der in der Wohnung nach den Kindern schaute und unmittelbar darauf die Rettungskräfte alarmierte. Der Notarzt konnte bei dem Säugling leider nur noch den Tod feststellen. Zur Klärung der Todesursache wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel noch heute eine Obduktion durchgeführt werden.

NACHMELDUNG

Wende bei Familientragödie in Gleichen – Säugling starb an Kindstod

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Foto: © Mark Pudenz / HessennewsTV

 

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.