Dieser Artikel ist unter der ID: 7581 in unserem System gelistet.

Rund 3000m² Waldboden in Brand geraten – Feuerwehr im Großeinsatz

Dieser Artikel wurde 85.758 mal gelesen.

Immenhausen – Großeinsatz für die Feuerwehren aus dem gesamten Landkreis Kassel und Hann. Münden. Nach letzten Informationen brennen rund 3000 m² Waldfläche. Etwa 250 Einsatzkräfte waren vor Ort und sind derzeit auf 200 reduziert worden. Auch die Flughafenfeuerwehr aus Calden wurde zur Einsatzstelle gerufen. Wie auch auf unseren Bildern zu sehen gibt es kaum offene Flammen. Das Feuer brennt im Bereich des Bodens ist aktuell gegen 01.00 Uhr als „aus“ gemeldet.

In einem Waldgebiet gibt es meist nur unwegsames Gelände, was die Wasserversorgung aufrecht zu erhalten sehr schwierig macht. Im Pendelverkehr wurde das Wasser zu Einsatzstelle gebracht. Die Flughafenfeuerwehr lieferte mit zwei Fahrzeugen jeweis 9.100 Liter und zwei hinzugezogene Firmenfahrzeuge fuhren jeweils 30.000 Liter zur Einsatzstelle. Wie die HNA berichtet wurde ein Mountainbiker durch lautes Knistern auf das Feuer aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr.Auch Hessenforst und das THW waren im Einsatz.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2017 by Hessennews TV

Fotostrecke: 42 Bilder

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.