Dieser Artikel ist unter der ID: 7537 in unserem System gelistet.

A44: Unfall bei Starkregen – CLS Totalschaden

Dieser Artikel wurde 27.605 mal gelesen.

Kassel – Auf der A44 kam es am Sonntagabend zu einem Unfall mit einen LKW und einem PKW. Der Fahrer eines Mercedes CLS befuhr die Autobahn 44 von Zierenberg in Richtung Kassel. Vermutlich auf Grund regennasser Fahrbahn fing das Fahrzeug an zu rutschen und geriet außer Kontrolle.

Zunächst schleuderte das Fahrzeug unter den Anhänger des LKW wurde hier abgewiesen krachte in die Mittelleitblanke und schleuderte dann noch einmal gegen die linke leitblanke und kam dort auch zum stehen. Im Fahrzeug befanden sich drei Personen, wobei der Beifahrer verletzt wurde und nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die beiden anderen Insassen, sowie der LKW Fahrer wurden nicht verletzt. Das Unfallfahrzeug erlitt einen Totalschaden. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Ein Fahrer, oder Fahrerin erkannte offensichtlich die Absperrlampen der Polizei zu spät, fuhr darüber und entfernte sich. Die Teile flogen über die Fahrbahn und ein nachfolgender PKW fuhr darüber. Schaden entstand an seinem Fahrzeug nicht.

Zu diesem Beitrag steht Bild- und Videomaterial zur Verfügung welches hier erworben werden kann.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2017 by Hessennews TV

Hinweis: In der Entstehungsphase eines Berichtes (Erstmeldungen) können Unfallfahrzeuge, Personen und auch Einsatzfahrzeuge unkenntlich gemacht sein.

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.