Dieser Artikel ist unter der ID: 7433 in unserem System gelistet.

A44: LKW übersah wohl Stauende

Dieser Artikel wurde 32.238 mal gelesen.

Kassel – Gegen 14.20 Uhr kam es auf der A44 am Kasseler Kreuz West in Fahrtrichtung A7 zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Informationen der Polizei übersah der Fahrer eines LKW einen vor Ihm fahrenden Ford Fiesta und fuhr diesem auf.

Der PKW schleuderte durch die Wucht gegen einen weiteren PKW und kam dann an einer Betonleitblanke zu stehen. Insgesamt wurden bei dem Unfall drei Personen verletzt, die nach einer ärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle in eine Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Die Autobahn musste kurzfristig voll gesperrt werden, dann konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © 2017 by Hessennews TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.