wiesbaden unfall A66 14022017
Dieser Artikel ist unter der ID: 7410 in unserem System gelistet.

Wi: Auf dem Weg in den Urlaub – BMW fährt ungebremst in Familien-Auto

Dieser Artikel wurde 32.576 mal gelesen.

Wiesbaden – Auf der A66 kam es am Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem insgesamt fünf Personen verletzt wurden. Gegen 22 Uhr befuhr ein 32-Jähriger Mann mit seinen BMW die A66 in Fahrtrichtung Frankfurt.

Ein vollbesetzter KIA auf dem Weg in den Urlaub befuhr die Autobahn vor dem BMW. Aus bisher ungeklärter Ursache krachte der BMW kurz vor der Abfahrt Kastel in den KIA. Der Unfallverursacher sowie die 4-köpfige Familie im KIA wurden zum Teil schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Aufgrund der Anzahl von Verletzten waren neben Feuerwehr und Polizei auch der Leitende Notarzt (LNA) und der organisatorische Leiter des Rettungsdienst (Orld) im Einsatz. Die A66 musste für rund zwei Stunden voll gesperrt werden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Nils A. Geise / HessennewsTV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.