Dieser Artikel ist unter der ID: 7407 in unserem System gelistet.

A49: PKW überschlägt sich mehrfach – Fahrerin leicht verletzt

Dieser Artikel wurde 35.044 mal gelesen.

Kassel – Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Sonntagmittag auf der A49 zwischen den Anschlussstellen Niederzwehren und Auestadion. Eine 19 jährige Verkehrsteilnehmerin aus dem Schwalm-Eder Kreis krachte in die Mittelleitplanke und überschlug sich mehrfach.

Dabei zog sie sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. nach ersten Erkenntnissen von der Einsatzstelle kollidierte die junge Frau beim einscheren von der linken auf die rechte Fahrbahn aus bislang ungeklärten Umständen mit der Mittelleitplanke. Von dieser wurde das Fahrzeug abgewiesen, schleuderte quer über die Fahrbahn und überschlug sich mehrfach bis sie neben der Autobahn auf der Seite liegend zum stillstand kam. Glück im Unglück hatte dabei eine weitere Verkehrsteilnehmerin aus Kassel, welche beinahe von dem schleudernden Fahrzeug getroffen wurde. Ersthelfer befreiten die junge Frau aus ihrer misslichen Lage. Der Rettungsdienst brachte sie in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die Autobahn war während der Rettungswagen- und Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Immer informiert sein? Dann folgt uns auf Facebook: https://www.facebook.com/HessennewsTV

Fotostrecke: © Mark Pudenz / Hessennews.TV

- Anzeige -
- Anzeige -

Kommentare sind in diesem Artikel nicht erlaubt.